Christof Fischesser
Home Biografie Repertoire Fotogalerie Kalender Kontakt
Christof Fischesser


Fidelio (CD)
Lucerne Festival/ Claudio Abbado

CD Fidelio
© DECCA 2011
mit Nina Stemme, Jonas Kaufmann und Christof Fischesser

Financial Times

"...Christof Fischesser is the excellent Rocco..."

classical voice

"...his singing is extremely beautiful and filled with humanity..."


Lohengrin (DVD)
Bayerische Staatsoper/ Kent Nagano

DVD Lohengrin
© DECCA 2011
mit Jonas Kaufmann, Anja Harteros, Wolfgang Koch, Michaela Schuster, Christof Fischesser

FAZ

"...König Heinrich (von Christof Fischesser mit kraftvollem, nie dröhnendem Bass gesungen..."

opera news

"...In Christof Fischesser, the production has a sonorous, anxiety-ridden King of tremulous integrity. His mobile eyebrows speak volumes..."

Max Loppert, Opera (London):

"...above all the superb young bass Christof Fischesser, needs underlining..."


Tristan und Isolde/ König Marke, Opéra de Lyon

Opernglas

«Die Rolle des betrogenen Königs wurde von Christof Fischesser mit warm timbriertem und markantem, präzise in allen Lagen ansprechenden und klangschönem Bass gegeben.»

Manon (DVD)
Staatskapelle Berlin / Daniel Barenboim



© 2008 Universal Music GmbH
mit Anna Netrebko, Rolando Villazon, Alfredo Daza und Christof Fischesser

Deutschlandradio

"...Ensemblemitglieder wie Christof Fischesser als Comte Des Grieux haben großen Anteil daran, dass nun auch eines der krisengeschüttelten Berliner Opernhäuser endlich wieder gezeigt hat, wie grandios Oper sein kann...."


Tannhäuser/Landgraf, Staatsoper Berlin:

Merker

"... Christof Fischesser als Landgraf Hermann mit exakter Diktion, guten Höhen undbester Phrasierungskunst..."

Faust/ Mephistophélès, Wiesbaden:

Merker

"... ein phänomenaler Sänger-Darsteller als Mephisto ...Christof Fischesser mit abgrund- schwarzer, vielfarbiger und mächtiger Bassstimme... Er bezieht Stellung zur Figur, führt sein Opfer straff und zielstrebig ohne falsche Faxen durch die Bilder. Eine grandiose Leistung dieses hochmusikalischen Sängers. ..."

Opernglas

"... Der noch junge Bass verfügt über eine beeindruckende Bühnenpräsenz und dominierte entsprechend die Szene. ...Fischesser verfügt über eine modulationsreiche und durchschlagskräftige Stimme, die auch in den tiefen Lagen sehr gut anspricht. Zudem versteht er es, seien warmtimbrierten Bass geschmeidig zu führen und sang selbst in den dramatischen Momenten stets auf Linie. ..."

Frankfurter Neue Presse

"... Überragend die stimmlichen wie spielerischen Leistungen von Christof Fischesser in der Rolle des Mephisto. Der aus Wiesbaden stammende Bass hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der interessantesten Vertreter seines Fachs entwickelt...."

FAZ

"... nuancenzüngelnder Prachtbass ..."

Freischütz/ Kaspar, Karlsruhe:

"...ein hinreißender Schurke,…die schwarze Farbe der Stimme, das metallische Timbre, die mühelose Beherrschung des Umfangs, die meisterhafte Phrasierung und nicht zuletzt die überzeugende Darstellung machen
Fischessers Interpretation des Kaspars zu purem Opernvergnügen..."

Impressum